ohrenzauber in der kleinen tonhalle

die Familienmusikwoche im September

In den Ohren, unter den Füßen und bis in die Fingerspitzen hinein – überall kribbelt es, und das vor Aufregung! Nach einem Jahr Pause öffnet die Kleine Tonhalle wieder die Türen und lädt Sie und Ihre Kinder zur traditionellen Familienmusikwoche in die Tonhalle ein. Freuen Sie sich vom 20. bis 26. September auf Konzerte für Klein und Groß.

An der Seite der Düsseldorfer Symphoniker erleben die Künstlerinnen und Künstler der Kleinen Tonhalle wieder fantastische Musikabenteuer, die nicht nur zum Zuhören einladen, sondern die sich auch jedes Mal auch so anfühlen, als wären Sie mittendrin. Für alle ab 2 Jahren geht’s mit „Sterntaler“-Puppe Clara unters Bett, denn zwischen gestrandeten Kuscheltieren und vergessenen Lieblingssocken tönt es geheimnisvoll … Auch unsere „Plutino“-Lieblinge Nora und Ray sind auf Spurensuche. Zusammen mit allen ab 4 Jahren versuchen sie das Rätsel um eine alte Wunderlampe zu lüften. In unserer Babykonzert-Reihe „Himmelblau“ lädt Ensemble SungBang zum gemeinsamen Träumen unter dem Kirschbaum ein, und auch in „Ultraschall“ dürfen werdende Mütter nach wohltuenden Yoga-Übungen zu Musik entspannen.

PROGRAMM
famwoche_sept_himmelblau_kachel__medium

Himmelblau: Kirsche kugelrund

Was summt denn da? Und bahnt sich seinen Weg durch die letzten warmen Tage? Ein Ton, sonnengelb und kugelrund. Er säuselt wie der Wind um die Ohren, krabbelt wie ein Käfer unter Hände und Füße und lädt Klein und Groß zum gemeinsamen Spiel auf der grünen Wiese ein. Mit »Kirsche kugelrund« holt das Ensemble SungBang den Spätsommer zurück und lässt einen klingenden Garten bunt blühender Melodien entstehen.

famwoche_sept_sterntaler_kachel__medium

Sterntaler: Unter dem Bett

Da hat doch jemand unter ihrem Bett gekichert? Puppe Clara ist sich ganz sicher. Mit gespitzten Ohren und eingeschalteter Taschenlampe taucht sie ab in eine faszinierende »Unterwelt« aus gestrandeten Kuscheltieren, vergessenen Lieblingssocken und geheimnisvollen Klängen…

famwoche_sept_ultraschall_kachel__medium

Ultraschall

Hätte eins der Babys im Bauch, die bei »Ultraschall« zu Gast sind, Schluckauf, so würden es alle anderen im Publikum hören. Denn in keiner Reihe ist es so still und konzentriert wie in dieser – und das, obwohl es hier sehr lässig zugeht: Statt eines Stuhls gibt es Yogamatten. Und statt der schicken Ausgehgarderobe tragen alle gemütliche Kleidung, in der die werdenden Mütter und Väter beides gut können: der Musik lauschen und den Yoga-Übungen zur Entspannung folgen

Plutino: Die Wunderlampe

Auf einem fliegenden Teppich nehmen Nora und Ray Kurs in Richtung Orient. Gemeinsam wollen sie herausfinden, ob es sie wirklich gibt: die Wunderlampe. In ihr, haben die beiden gehört, schlummern drei Wünsche und eine geheimnisvolle Melodie, die sie zusammen mit den Kindern im Publikum herauskitzeln wollen.

sternschnuppe_september_kachel__medium

Sternschnuppen: Die Brüder Löwenherz

Astrid Lindgrens Märchen über die Brüder Jonathan und Krümel ist einzigartig: Es beschreibt eine Liebe, die so stark ist, dass sie den Tod überwindet. In Philipp Matthias Kaufmanns gleichnamiger Orchesterkomposition bekommen die Brüder Löwenherz ein feines musikalisches Gesicht, werden Nangijala, das Land des ewigen Frühlings, und Karmanjaka, das Schattenland, ganz und gar aus Klangfarben gemalt.

Scroll to Top