Viva, la Vida!

Kategorien

Datum

So. 15. Mai 2022

Zeit

11:00

Kosten

15 / Erm. 12
¡Viva la Vida!
Dramatischer Liederzyklus über das Leben von Maria Elena Moyano

Revolution ist weder Tod noch Zwang noch Unterwerfung noch Fanatismus.

Revolution ist neues Leben, ist Glaube an und Kampf für eine gerechte und würdevolle Gesellschaft…

¡Viva la Vida! – Es lebe das Leben!“ María Elena Moyano, 1991

 

Freuen Sie sich auf die Zusammenarbeit des Kammerensembles Sinfonietta VivazzA mit der niederländisch-peruanischen Komponistin Maria Alejandra Castro Espejo bei einer Komposition, in der das Leben von Maria Elena Moyano, der afro-peruanischen Aktivistin, Feministin und Leiterin im sozialen Bereich gewürdigt wird.

¡Viva la Vida! thematisiert die Tragödie der Ermordung Moyanos und zollt ihrem Kampf für Gleichberechtigung und Stärkung der Frauenrechte Tribut.

Der neue, dreiviertelstündige dramatische Liederzyklus ist das erste musikalische Werk über Moyano (2022 jährt sich Moyanos Tod zum dreißigsten Mal). Auch dreißig Jahre später hat Moyanos Vision nichts an Wichtigkeit und Dringlichkeit verloren. Ihr Kampf für Frauenrechte entstammt einem tief verwurzelten Gerechtigkeitsgefühl. Moyano litt Zeit ihres Lebens unter dem Terrorismus, ihre Botschaft geht jedoch weit über ihre Zeit und ihre persönlichen Lebensumstände hinaus – ihr ging es um Frieden und Respekt für ihre Mitmenschen.

Ticket erwerben: tickets@vivazza.com


Sinfonietta VivazzA

Programm: Kammerkonzert- Werke von M.A. Castro Espejo, Garrido-Lecca

Foto: Nada Malés

 

 

 


Palais Wittgenstein

Location

Palais Wittgenstein
Bilker Straße 7-9, 40213 Düsseldorf

Veranstalter

Sinfonietta VivazzA
Telefon
+49(0)178-8105417
E-Mail
info@vivazza.com
Website
http://www.vivazza.com
Scroll to Top