3. Sinfoniekonzert

Datum

Di. 13. Dezember 2022

Zeit

20:00

Kosten

diverse

ein Wiedersehen mit Schlagzeuger Alexej Gerassimez
Meeresstille und glückliche Fahrt – diese Gedichte Goethes übersetzte Felix Mendelssohn Bartholdy in seiner Konzertouvertüre bildreich in Musik.

Unmittelbar ansprechend und mitreißend ist auch John Psathas‘ Schlagzeugkonzert Leviathan, komponiert für Alexej Gerassimez. Mit einem riesigen Schlagzeuginstrumentarium, darunter Instrumente, die sich als ursprünglich Müll erweisen, thematisiert er darin den Klimawandel und die Verschmutzung der Meere: ein hochenergetischer Tanz am Rande des Abgrunds, unterbrochen von sphärischer Schönheit und einem Gruß an Beethoven.

Auch die dritte Sinfonie von Robert Schumann eröffnet schwungvoll und in zupackender Energie. Da er sie beflügelt von seinem neuen Amt als Musikdirektor in Düsseldorf und inspiriert unter anderem vom Kölner Dom schrieb, assoziierte man diese Fröhlichkeit rasch mit der typisch rheinländischen Mentalität und gab dem Werk den Beinamen Rheinische.

Achtung: verschiedene Orte

Foto: Veranstalter:in und/oder Künstler:in


Location

Kaiser-Friedrich-Halle
Hohenzollernstraße 15, 41061 Mönchengladbach

Ort 2

Seidenweberhaus
Theaterplatz 1, 47798 Krefeld
Theater Mönchengladbach

Ort 3

Theater Mönchengladbach
Odenkirchener Str. 78, 41236 Mönchengladbach
Theater Krefeld und Mönchengladbach gGmbH

Veranstalter

Theater Krefeld und Mönchengladbach gGmbH
Website
https://www.theater-kr-mg.de
Scroll to Top