24/7 DIVA HEAVEN + ODD COUPLE + EERA

Datum

Sa. 17. Dezember 2022

Zeit

19:30

Kosten

19 €

Das ist Punk 2021!! Das ist wütend, wild und niemand vermisst den vierten Akkord. Musikalische Querverweise in die 90er und klare Statements zu Themen, die am Herzen liegen. Feminismus, Ungleichheit, Homophobie, Rassismus, Fremden- feindlichkeit oder ökologische Probleme sind wichtig – ohne jedoch den Spaß dabei zu vergessen. Genau diesen Spagat bekommt das Trio auf beeindruckend Art und Weise hin. Ein ernsthaftes Anliegen mit einem Lachen vortragen. Den Spiegel vorhalten und mit Lippenstift die Meinung drauf schreiben.

Vielleicht ist es auch einfach nur die richtige Musik für diese Zeit – direkt und geradeaus. Wütend, wild, laut und dennoch voller Glitzer und Glamour. Das Spiel mit Gegensätzen wird von 24/7 Diva Heaven perfekt beherrscht, egal auf welchem Spielfeld.

Mit „Fahr ich in den Urlaub rein“ kündigt das ostfriesisch-berlinische Dada-Rock-Duo Odd Couple sein viertes Album an: „Universum Duo“ erscheint am 13.03.2020, zum ersten Mal auf ihrem eigenen Label „Geld Records“. Im Frühjahr geht die Band zum Albumrelease auf Tour.

In Ostfriesland ist nicht viel los. Wenn dort etwas passieren soll, dann muss man es selbst machen. Das wissen auch Jascha Kreft und Tammo Dehn. Zusammen vereinen sie als Odd Couple eine ganze Reihe ur-norddeutscher Eigenheiten: Gelassenheit hinsichtlich äußerer Erwartungen, ein Urvertrauen in das eigene Tempo und eine Performance, auf die Verlass ist. Vor allem jedoch eine gesunde Skepsis jedem unnötigem Gefasel gegenüber und das Wissen darum, dass man sich selbst nicht allzu ernst nehmen darf.

The Norwegian artist known as EERA didn’t need a pandemic to know what truly mattered in her life. Anna Lena Bruland’s second album Speak, she says, “is a search for a balance in life, acknowledging myself, and being proud of who I am. To become braver and more confident, and stop questioning so much. Accept and move on instead.”

EERA’s debut album Reflection Of Youth, released in 2017, took intriguing musical cues from the likes of PJ Harvey, Deerhoof and Elliott Smith, whilst Speak is more aligned to Broadcast, My Bloody Valentine and Lush, adding synthesisers to create a euphotic and dynamic setting for Anna Lena’s vibrant vocals. There may be elements of shoegaze here but she is not looking down at her shoes, but directly into the eyes of the listener; all the better to communicate what she is saying.


Luxor, Köln

Location

Luxor, Köln
Luxemburger Str. 40, 50674 Köln

Veranstalter

LUXOR Musikveranstaltungsbetriebe GmbH
Telefon
+49 221 924460
E-Mail
info@luxor-koeln.de
Website
http://www.luxor-koeln.de
Scroll to Top