Cheers for Fears Festival

Datum

Fr. 18. März 2022

Zeit

17:00

Kosten

Eintritt frei
Podiumsdiskussion

Die Initiative Cheers for Fears bietet angehenden Künstler*innen in NRW mit regelmäßigen Workshops, Diskussionsrunden und dem seit 2014 jährlich stattfindenden Cheers for Fears Festival ein Forum für Präsentation, Kritik und künstlerischen Austausch. Nachdem Cheers for Fears und das tanzhaus nrw bereits im Oktober 2020 gemeinsam ein Workshop-Camp ausgerichtet haben, findet auch die diesjährige Ausgabe des Cheers for Fears Festivals vom 16.03. – 20.03. am tanzhaus nrw statt und präsentiert dem Publikum an zwei Tagen ein multidisziplinäres künstlerisches Programm von Kunststudierenden aller Sparten. Das Festival versteht sich als Arbeitstreffen, bei dem sich Studierende und Lehrende, junge Künstler*innen und ihr Publikum begegnen. Installative, filmische, szenische und musikalische Formate geben einen Einblick in die Vielfalt der jungen Kunstszene und setzen künstlerische Arbeit und Studium ins Verhältnis zu aktuellen Diskursen. Neben Programm auf allen Bühnen wird es am 18.03. auch eine Podiumsdiskussion geben, in der die strukturellen Bedarfe der künstlerischen Ausbildung von morgen verhandelt werden.


Anmeldung über ticketservice@tanzhaus-nrw.de.


Das detaillierte Programm des Cheers for Fears Festivals wird Anfang März hier veröffentlicht.


© Veranstalter:in


tanzhaus nrw

Location

tanzhaus nrw
Erkrather Straße 30, 40233 Düsseldorf
Website
http://www.tanzhaus-nrw.de
tanzhaus nrw

Veranstalter

tanzhaus nrw
Scroll to Top