Die DUCKOMENTA® in Duisburg

Datum

Do. 08. Dezember 2022

Zeit

Montags zu | Sa., So. & Feiertag bis 18 Uhr
10:00 - 17:00

Kosten

4,50 / Erm. 2 / Kinder bis 6 frei

Neue Welten ENTdecken – MomENTE der Weltgeschichte

Aus einer fernen Galaxie erreichten die Enten der DUCKOMENTA® die Erde. Seitdem begleiten sie die Menschen durch die Höhepunkte ihrer Kunst- und Kulturgeschichte und hinterließen auf den bedeutendsten Werken ihre Spuren. Keine Epoche ist vor ihnen sicher: Schnabelgesichtige Entenvertreter finden sich auf Fels malereien der Steinzeit, auf Zeugnissen antiker Hochkulturen und auf abstrakten Gemälden der Postmoderne – sie scheinen ihre Plattfüße sogar auf den Mond gesetzt zu haben!
ENTlich gerät auch Duisburg in den Blick der außerirdischen Entenspezies. Dabei liegen die Verbindungen doch eigentlich auf der Hand: Neue Horizonte erschließen – darin übte sich ja bereits der Duisburger Kartograf Gerhardus Ducator…äh…Mercator im 16. Jahrhundert.

Neue Welten ENTdecken!

Ganz in der Tradition des großen Duisburgers gehen die Enten in der neuen Ausstellung im Kultur- und Stadthistorischen Museum auf ENTdeckungstour durch die Weltgeschichte.
Schnell wird klar: Die Enten der DUCKOMENTA® sind uns nicht unähnlich. Sie sind dem Neuen gegenüber aufgeschlossen und suchen nach innovativen Erfindungen, die das Leben von Enten und Menschen verbessern. Aber auch die Vergangenheit verlieren sie nicht aus den Augen: Sie begeben sich auf die Suche nach den Schätzen untergegangener Gesellschaften und fördern dabei bedeutende Artefakte alter Kulturen zutage.

Leider teilen wir auch die schlechten Eigenschaften miteinander. Machtmissbrauch und Leid, Kriege und Zerstörungen haben auch die Enten erlebt. Umso wichtiger ist es doch, dass die Suche nach dem Glück im Großen und Kleinen uns ebenfalls verbindet.

ENTlich sind sie da

Mehr als zwei Millionen Besucher haben die Enten und ihre Werke schon in den Bann gezogen. Die DUCKOMENTA® des Berliner Künstlerkollektivs „interDuck“ ist ein spannendes Spiel mit Original und „Fälschung“. Hervorgegangen ist sie aus einem Kunsthochschul-Seminar und begleitet manche der beteiligten Künstler*innen schon ihr ganzes Berufsleben lang. So entstanden Werke in allen Formen und Farben – von Skulpturen über Gemälde bis hin zu Fotografien.
Die Vielfalt ist so beeindruckend, dass ein Ausstellungssaal für die Sonderausstellung zu wenig wäre. Die Enten sprengen den Rahmen: Über all im Museum können Objekte mit Schnabel ENTdeckt werden.


18. September 2022 bis 16. April 2023

Dienstag – Samstag:
10 – 17 Uhr

Sonntag + Feiertags:
10 – 18 Uhr

Montag ist Ruhetag


Location

Stadtmuseum Duisburg
Johannes-Corputius-Platz 1, 47051 Duisburg

Veranstalter

interDuck Kultur-Event & Marketing GmbH
Telefon
030 29774390
E-Mail
info@interduck.de
Website
http://www.interduck.de/
Scroll to Top