Hip Tap Project | It’s About Time

Kategorien

Datum

Fr. 27. Mai 2022

Zeit

20:00

Kosten

28 / Erm. 8,50

Uraufführung | Tap Dance Days | Großer Saal

Beim Tap Dance geht es immer um Zeit. Darum, die Zeit zu halten, die Zeit zu gestalten, Schritte in der Zeit zu machen. Jetzt ist es an der Zeit, dass wir seine Geschichte erzählen.

Der Titel It’s About Time verweist wie ein Echo auf die bahnbrechende Tournee der Tap Dance Künstler*innen Sarah Petronio und Jimmy Slyde im Jahr 1984. Das Stück ist eine Hommage an Sarah Petronio, in der erstmalig ihre Choreografien von einer Gruppe ihrer vertrautesten Tänzer*innen aus den USA, Kanada, Europa bis hin nach Japan aufgeführt wird. Zu ihnen zählen Acia Gray, Travis Knights, Ayako Ukawa, Sharon Lavi, Daniel Luka, Carson Murphy und Leela Petronio.


It’s About Time verwebt Poesie, Rhythmus und Bewegung, und baut sich um bedeutungsvolle Soli auf. Die Soli sind durch Sarah Petronios Geschichte verbunden, die sich durch ihre verschiedenen Choreografien entfaltet: eine Auswahl aus den Original-Bühnenproduktionen von Jazz in Motion, Thelonius und It’s About Time. In Bildern zusammengefasste, prägende Momente – ein Proberaum, eine Garderobe, ein Jazzclub – bringen die Essenz des Tanzes, der Tap Dance genannt wird, auf die Bühne.

Sarah Petronio ist als Improvisations-Jazz-Tap-Künstlerin bekannt – im Laufe der Jahre hat sie viele Choreografien kreiert, die zu verschiedenen Zeiten, von diversen Tänzer*innen, in verschiedenen Shows, auf mehreren Kontinenten aufgeführt wurden. Stark inspiriert von ihrem Tanzpartner Jimmy Slyde, dem musikalischen Genie von Thelonius Monk und der tiefen Sensibilität von Ahmad Jamal experimentiert Sarah Petronios Arbeit mit Form, Raum, Zeit und Energie, legt mehrere rhythmische Phrasen fest und verändert die musikalischen Elemente wie Teile eines Puzzles – es entsteht ein harmonisches Wechselspiel von Musik und Bewegung.

Dauer: 75 Min.

Künstlerische Leitung: Leela Petronio; Künstlerische Assistenz: Daniel Luka; Choreografie, Dichtung: Sarah Petronio; Tanz: Acia Gray, Ayako Ukawa, Carson Murphy, Daniel Luka, Leela Petronio, Sarah Petronio, Sharon Lavi, Travis Knights; Licht Design: Alexandre Boghossian; Produktion: Hip Tap Project.

Mit Auszügen aus der Choreografie und Dichtung der Bühnenstücken Jazz in Motion, Thelonius und It’s about time von Leela Petronio, sowie der „Riff“ Choreografie von Sarah Petronio und Jimmy Slyde.

Ticker erwerben HIER


Foto: Peter Petronio


tanzhaus nrw

Location

tanzhaus nrw
Erkrather Straße 30, 40233 Düsseldorf
Website
http://www.tanzhaus-nrw.de
tanzhaus nrw

Veranstalter

tanzhaus nrw
Scroll to Top