Sonntag 19. Juni, 14:30 Uhr
Venue: Haus Horst

Wenn sich die musikalischen Wege über Jahre immer wieder kreuzen, wenn das Spielverständnis, trotz der unterschiedlichen Biografien, mühelos auf einen Nenner zu bringen ist, dann entsteht das, was die vier am 19.06. in Hilden spielen werden: Ein Groovegebräu aus Funk Jazz und Prog-Rock!

Jan Kazda – E-Bass, Konzept
In den 80er Jahren Gründungsmitglied der legendären Fusionband „Das Pferd“, die mit so unterschiedlichen Musikern wir Randy Brecker, Ginger Baker, Peter Brötzmann, Tom Cora, Nicky Marrero, Marilyn Mazur, Harry Beckett, Peter Kowald gearbeitet hat.
Komponist und Bandmitglied der „Tom Mega“ Band. Konzerte mit der „All Daxband“ von Hans Reichel (u.a. auf Festivals in Marseille, Bologna, Berlin), Tour mit Billy Bangs „Forbidden Planet“. Tour mit „No Material“ (mit Ginger Baker, Peter Brötzmann, Sonny Sharrock, Nicky Skopelitis) live CD „No Material“, und auf „African Force“ von Ginger Baker. Es entstanden 6 CDs unter dem Bandnamen KAZDA u.a. mit Jens Thomas, dem Indigo Streichquartett, Konzerte in vielen Europäischen Ländern, 3 Wochen Tournee durch die VR China. J.K. komponiert Filmmusiken für
den WDR, NDR, SWR, Pro7 (u.a. 3 Filme der Reihe Tatort)

Jörg Lehnardt – Gitarre, Soundscapes
Jörg Lehnardt ist Gitarrist der Groove-Jazzband Nighthawks. Er hat Konzerte und Aufnahmen mit Ali Askin, Han Bennink, Blowbeat, Bots, Michiel Braam, Dewa 19, Hinrich Franck, Nicht vor den Kindern, Jazzpool NRW, Kazda, Wolfgang Schmidtke, Uli Wewelsiep und vielen anderen Musikern gemacht.

Jürgen Dahmen – E-Piano
Touren: mit Nighthawks in vielen Europäischen Ländern, mit Wolf Maahn, Drum Attack, Electric Dog Allstars, Hans Peter Salentin, Grand Jam On Hendrix, Goldman, Rosko Gee, im Studio mit Gil Ofarim Konzerte mit Tan, Pianosolo Konzert, Jazzrally Düsseldorf, Zahlreiche CD Aufnahmen, zahllose Film- und Fernsehmusiken

Thomas Alkier – Schlagzeug
Konzerttätigkeit mit den Nighthawks, Auf Einladung des Goethe-Instituts Konzerte in Neuseeland (mit Christof Lauer, Roberto Di Gioia, Dieter Ilg), China (mit dem Christof Lauer Trio), Ghana, Kenia, Madagaskar und Tansania (mit dem Uli Lenz Trio), Marokko (mit Wolfgang Puschnig), Portugal (mit Carlos Bica und Jens Thomas). Zusammenarbeit mit Künstler wie: Jerry Bergonzi, Gary Burton, Betty Carter, David Friedman, Michael Gibbs, Dizzy Gillespie, Michel Godard, Nigel Kennedy, Albert Mangelsdorff, Horace Parlan, Michel Petrucciani, Mike Stern, Bob Stewart, Markus
Stockhausen, Jiggs Whigham

Besetzung:
Jan Kazda, eb/lead
Jörg Lehnardt, guit/soundsc
Jürgen Dahmen, ep
Thomas Alkier, dr