Jürg Baur zu Ehren

Datum

So. 14. November 2021

Zeit

15:00 - 17:00

Kosten

8 / Erm. 4,50
Festakt und Konzert im Palais Wittgenstein

 

Jürg Baur (1918–2010) war einer der bedeutendsten zeitgenössischen Komponisten des 20. Jahrhunderts und prägte das musikalische Leben in der Region und weit darüber hinaus.

Das Heinrich-Heine-Institut bewahrt einen Teil seines Nachlasses und erinnert mit einem Festakt und einem Konzert an Jürg Baur. Ulrike Baur-Hug würdigt das Schaffen ihres Vaters. Bislang befindet sich ein letzter Teil der Sammlung zu Jürg Baur noch in ihrem Besitz.

Mit Wortbeiträgen von Dr. Sabine Brenner-Wilczek (Direktorin Heinrich-Heine-Institut), Prof. Dr. Volker Kalisch (Prorektor Robert Schumann Hochschule), Hans-Georg Lohe (Kulturdezernent Landeshauptstadt Düsseldorf) und Prof. Dr. Dörte Schmidt (Universität der Künste Berlin).

Bitte melden Sie sich verbindlich unter anmeldungen: hhi@duesseldorf.de oder unter +49 (0)211.89-95 571 an.


Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Regelungen der aktuellen Corona-Schutzverordnung. Bei Veranstaltungen und Führungen gilt aktuell die 2G-Regel. Weitere Informationen finden Sie unter: www.corona.duesseldorf.de


Eine Veranstaltung des Heinrich-Heine-Instituts.

Bild: Ursus Samaga


Palais Wittgenstein

Location

Palais Wittgenstein
Bilker Straße 7-9, 40213 Düsseldorf
Heinrich-Heine-Institut

Veranstalter

Heinrich-Heine-Institut
Scroll to Top