KIT: STIPENDIUM VORDEMBERGE-GILDEWART

Kategorien

Datum

Di. 14. Dezember 2021

Zeit

Montags geschlossen
11:00 - 18:00

Kosten

4,00 / erm. 3,00 / Bis 18 J.: frei / Jeden 2. Sonntag im Monat: frei
Mit Eliza Ballesteros, Paul Czerlitzki, Nicholas Grafia & Mikołaj Sobczak,
Frieder Haller, Alesha Klein, Björn Knapp, Harkeerat Mangat, Mira Mann,
Donja Nasseri, Murat Önen, Linda Skellington und Ji hyung Song.

Die Stiftung Vordemberge-Gildewart mit Sitz in Rapperswil in der Schweiz steht für eine großzügige Förderung des künstlerischen Nachwuchses: Seit 1981 ist die Stiftung im Sinne von Ilse Vordemberge-Leda, der Witwe des verstorbenen Friedrich Vordemberge-Gildewart, aktiv.

Jedes Jahr ermöglicht sie eine Ausstellung in einer europäischen Kunstinstitution, die Künstler*innen der Region zeigt. Im Rahmen dieser Schau erhält eine*r von ihnen das Stipendium von aktuell 60.000 Schweizer Franken.

Im KIT präsentieren die dreizehn nominierten Künstler*innen ihre Werke. Sie alle haben oder hatten ihren Arbeits-, Studiums- oder Lebensmittelpunkt in und um Düsseldorf und arbeiten in allen Bereichen der bildenden Kunst: Bildhauerei, Malerei, Fotografie, Film und Installation, sowohl in klassischen als auch in zeitbasierten Medien.

So repräsentieren sie einen Querschnitt durch die aktive und leidenschaftliche regionale Kunstszene.


Foto: Ivo Faber


KIT - Kunst im Tunnel

Location

KIT - Kunst im Tunnel
Mannesmannufer 1b, 40213 Düsseldorf
Website
http://kit@kunsthalle-duesseldorf.de
KIT - Kunst im Tunnel

Veranstalter

KIT - Kunst im Tunnel
Scroll to Top