HIGHLIGHTS

Foto: Veranstalter oder Künstler | abweichendes © s.u. | Platzhalter: Adobe

Konzertsymposium zum Monat der Frau “Mama Regina”

Theatermuseum | Düsseldorf

Location

Theatermuseum | Düsseldorf
Jägerhofstraße 1, 40479 Düsseldorf
Webseite
https://www.duesseldorf.de/theatermuseum.html

Datum

So. 10. März 2024

Zeit

11:00 - 15:00

Kosten

EINTRITT FREI

Konzertsymposium zum Monat der Frau “Mama Regina” | Konzertsymposium zum Monat der Frau: „Mama Regina“Caroline Jahns (Sopran, Texte, Moderation), Irina Buch (Klavier), Hanna Werth (Moderation)

Wer gerne seine Kinder mitnehmen möchte: Parallel zum Konzert findet ein Kreativ-Workshop für Kinder bei Anne Blankenberg statt. Bitte erkundigt Euch beim Theatermuseum!

Wir treffen starke Frauen, die sich für Kunst, Kultur, faire Honorare und Familie einsetzen!
Das Symposium beginnt mit einem Konzert und sehr schönen Liedern von Komponistinnen. Die Interpretinnen Caroline Jahns und Irina Buch tragen Lieder und Gedichte von Frauen aus der Romantik und der Moderne vor. „Musik bekomme ich gar keine mehr zu hören. Mein Flügel dient nur noch, um frischgebügelte Windeln drauf zu trocknen.“ Wer sich mit komponierenden und musizierenden Frauen beschäftigt, stößt schnell auf die harten Tatsachen des Alltagslebens. Denn sowohl zur Zeit Johanna Kinkels, von der dieses Zitat stammt, als auch heute stellt sich vor allem ihnen die Frage nach der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Das Konzert beleuchtet die Facetten des „Mutter- und Nichtmutterseins“ und wirft ein Licht in die Biographien der komponierenden Frauen. In einer anschließenden Talkrunde sprechen wir über die „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ und den „Erfolg im Künstlerinnenberuf“ in Bezug auf das Alter, Honorarfragen u.a. Belange.

Wir hören Perspektiven von:

Caroline Jahns, Sängerin, Gründungsmitglied/ehem. Sprecherin Koalition der Freien Szene FaM
Hanna Werth, Ensemble Schauspielhaus Düsseldorf, Bühnenmütter e.V.
Jelena Rothermel, Archiv Frau und Musik, Frankfurt
Lisa Mangold, Bereichsleiterin Kunst und Kultur in Ver.di, Basishonorare, Berlin
Ursula Theißen, Leiterin des Frauenkulturbüros NRW e.V., Krefeld
Johanna Röh, Tischlermeisterin, Mutterschutz für Alle! e.V., Osnabrück
Corina Gertz, Künstlerin und Sprecherin des Rats der Künste, Düsseldorf• Barbara Beckmann, Pianistin, Sängerin und Leitung von TIN, Düsseldorf
Annette Müller, Sängerin, Stimmbildnerin und Texterin, Sprecherin der Künstler:innen an Schulen, Mitglied im Rat der Künste, Düsseldorf
Nach der Talkrunde wird der Leiter des Theatermuseums, Sascha Förster, eine themenbezogene Führung zu Louise Dumont anbieten.


Quelle: Veranstalter oder Veranstalterin. Kurzfristige Termin- oder Programmänderungen nicht ausgeschlossen. Alle Angaben ohne Gewähr. 

EVENT KATEGORIE WÄHLEN

Dein Quickfinder

Nach oben scrollen