HIGHLIGHTS

Foto: Veranstalter oder Künstler | abweichendes © s.u. | Platzhalter: Adobe

Lothar Janssen zeigt abstrakte Bilder im Kunstforum

Location

Kunstforum Lutherkirche | Düsseldorf
Kopernikusstr. 9, 40223 Düsseldorf
Webseite
https://lutherkirche-dus.ekir.de/gemeinde/kunstforum-lutherkirche

Datum

Mo. 11. März 2024

Zeit

11:00 - 16:00

Kosten

Eintritt frei

Lothar Janssen zeigt abstrakte Bilder im Kunstforum | Vom 8. März bis 21. April 2024 präsentiert der Krefelder Künstler Lothar Janssen im KUNSTFORUM der Lutherkirche in Düsseldorf-Bilk Arbeiten der vergangenen vier Jahre. Unter dem Titel „absichtlich absichtslos“ werden abstrakte Zeichnungen und Malereien zu sehen sein.

Bereits während seines Kunststudiums suchte Janssen nach neuen Ausdrucksformen. Ausgangspunkt seiner Arbeit ist auch nach seinem Berufsleben als Kunst- und Deutschlehrer das Experiment, das Ungeplante, das Überraschende. Abklebungen, mehrschichtige Übermalungen, durch Abdrücke entstandene Strukturen oder mit der Rakel gezogene Farbflächen gehen ein Spiel miteinander ein: gedruckt, gewalzt, gekratzt oder geschabt, mit Tinte, Tusche und Farbstiften bearbeitet und formal ergänzt.

Im vergangenen Jahr hat Janssen auf kleinformatigem Zeichenkarton mit Acrylfarben verschiedenste Gewebefetzen gedruckt, deren Strukturen im Abdruck die Eigenart des jeweiligen Materials spiegeln: Kette und Schuss, parallele, gekreuzte Liniengefüge, gekrümmt, verschoben, sich überlagernd, löchrig, unvollständig. Diesen stellt er in seinen “Verwebungen” mit Blei- und Farbstift gleichmäßige, geometrische Linien und Flächen gegenüber. Die gezeichneten Flächen greifen mit ihren sich kreuzenden parallelen, sehr dichten Schraffuren die Struktur feiner Gewebe auf.

Die Ausstellung kann bis zum 21. April montags bis donnerstags von 11 bis 16 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.


Quelle: Veranstalter oder Veranstalterin. Kurzfristige Termin- oder Programmänderungen nicht ausgeschlossen. Alle Angaben ohne Gewähr. 

EVENT KATEGORIE WÄHLEN

Dein Quickfinder

Nach oben scrollen