Travis Knights | Ephemeral Artifacts

Kategorien

Datum

Do. 26. Mai 2022

Zeit

20:00

Kosten

22 / Erm. 8,50

Dt. Erstaufführung | Tap Dance Days | Kleiner Saal

Ephemeral Artifacts ist ein Repertoirestück von ANANDAM, das in mehreren Variationen mit unterschiedlichen Besetzungen von Künstler*innen existiert. Diese Ausgabe auf den Tap Dance Days 2022 zeigt den Tap-Künstler Travis Knights, der die Verbindung von Jazz und Tap erkundet, die von Schwarzen Tänzer*innen ausgeführt wird.

Diese Choreografie fragt, wie es Travis Knights Tap-Lehrerin Ethel Bruneau getan hat: „Auf wessen Schultern stehst du?“ Sie stellt sich der Vergänglichkeit des Tanzes und untersucht die Prozesse, die ihm Greifbarkeit verleihen: Zeit, Übung und Aufmerksamkeit. Im Kern untersucht das Solo von Travis Knights den tanzenden Körper als Träger verkörperten Wissens, als Ort der Übertragung im Laufe der Zeit.


Travis Knights Karriere begann im Jahr 2000, als er als Solotänzer in der Filmbiografie von Bill „Bojangles“ Robinson mit Gregory Hines und Savion Glover gecastet wurde. Er arbeitete als Tap Dance-Berater für Cirque du Soleil und war einer der herausragenden Tap Tänzer bei den Eröffnungszeremonien der Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver. Travis Knights lebt in Brampton, Ontario und arbeitet international. 2020 erhielt er den Jaqueline-Lemieux-Preis für herausragende Beiträge zum Tanz in Kanada. In seinem Podcast Tap Love Tour führt er Interviews mit inspirierenden Tap Dance Künstler*innen.

Dauer: 75 Min.

Regie, Co-Choreografie: Brandy Leary; Performance, Komposition und Co-Choreografie: Travis Knights; Licht Design: Siobhán Sleath; Set Design: Nithya Garg; Video Design: Robert Kingsbury; Produzent: ANANDAM.

Tickets erwerben HIER


Foto: Veranstalter*in


tanzhaus nrw

Location

tanzhaus nrw
Erkrather Straße 30, 40233 Düsseldorf
Website
http://www.tanzhaus-nrw.de
tanzhaus nrw

Veranstalter

tanzhaus nrw
Scroll to Top