„Van Gogh – The Immersive Experience“

Datum

Do. 06. Oktober 2022

Zeit

Do. Fr. Sa. & Feiertage bis 20 Uhr
10:00 - 18:00

Kosten

9 bis 22
 Diese Ausstellung ist ein völlig neu konzipiertes Multimedia-Spektakel, das auf noch nie zuvor gesehene Art und Weise die weltberühmten Kunstwerke des niederländischen Malers Vincent van Gogh (1853 – 1890) präsentiert: „Van Gogh – The Immersive Experience“:Kunst als Erlebnis

In einer multimedialen Lichtinstallation taucht der Besucher in die Werke Van Goghs ein und erlebt die virtuelle Illusion als Realität. Die Gemälde werden mit Hilfe von übergroßen Projektionen und Videoanimationen in Kombination mit gefühlvollen Melodien spürbar zum Leben erweckt.

So bleibt dem Besucher kein Detail der berühmten Kunstwerke verborgen. Van Goghs Werke wie die weltberühmten „Sonnenblumen“, „Das Nachtcafé“, die „Sternennacht“, „Die Kartoffelesser“ oder das „Schlafzimmer in Arles“ werden aus einer ganz neuen Perspektive erlebbar. Der Betrachter befindet sich inmitten der Gemälde, er wird Teil der Szenerie, versinkt in Licht und Ton, die Kunstwerke interagieren mit ihm.


Foto: Veranstalter*in


Technikum (Ehem. Tengelmann-Aeral)

Location

Technikum (Ehem. Tengelmann-Aeral)
Wissollstr. 8 - 45478 Mülheim a. d. Ruhr

Veranstalter

COFO Entertainment GmbH & Co.KG
Scroll to Top