CHANCE FESTIVAL, WIESO GEHT KULTUR WEITER?

In unserer Videorubrik fragten wir diesmal die Macher*innen des Chance Festivals von Serge&Nina. Es antworteten uns CORINNA OETKEN und BÉRENGÈRE AUBINEAU. Viel Spaß beim Schauen.

Serge&Nina

Über Corinna: Studium der französischen Literatur und Kunstgeschichte in Hamburg und Toulouse, mittlerweile seit 25 Jahren im Eventbereich tätig, u.a. für das Düsseldorfer Frankreichfest zuständig – mit Serge&Nina lassen sich ihre Leidenschaften Musik und Frankreich perfekt miteinander verbinden.

Über Bérengère: Lange Erfahrung im „deutsch-französischen“ Musikbereich und in interkulturellen Projekten – sie ist ständig auf der Suche nach neuen französischen Sounds. Mit Ihrem feinen Gespür für aktuelle Musik hat sie z.B. Stromae oder Boulevard des Airs nach Deutschland geholt.

ÜBER SERGE&NINA

Serge&Nina, gegründet Ende 2020, ist eine gemeinnützige Organisation, die sich mit interkulturellen Musikprojekten befasst. So möchte sie u.a. auf nachhaltige und solidarische Weise mehr aktuelle französische Popmusik nach Deutschland bringen. Spezialisiert auf interkulturellen Austausch, will Serge&Nina mehr Raum für Begegnungen und Dialoge initiieren, um die Menschen der beiden Nachbarländer einander näher zu bringen und ein besseres Miteinander zu schaffen. Serge&Nina ist Mitglied der Keychange Initiative der Europäischen Kommission für Gleichstellung der Geschlechter in der Musikindustrie.
Wir freuen uns auf hoffentlich viele weitere großartige Events!

Scroll to Top