HIGHLIGHTS

Foto: Veranstalter oder Künstler | abweichendes © s.u. | Platzhalter: Adobe

Das Mädchen, das den Mond trank

STANDORT

D'haus Münsterstraße | Düsseldorf
Münsterstraße 446, 40470 Düsseldorf

Datum

Do. 06. Juni 2024

Uhrzeit

10:00 - 11:45

PREIS

ab 12 €

Labels

Musiktheater

Das Mädchen, das den Mond trank von Kelly Barnhill — aus dem Amerikanischen von Sandra Knuffinke und Jessika Komina — für alle ab 6 Jahren, Münsterstraße 446 — Junges Schauspiel | Diese poetische Fantasy-Geschichte erzählt von zwei Welten: In der einen leben die Menschen unterdrückt von einem Ältestenrat. Sie opfern einer bösen Hexe jedes Jahr ein Kind, um so weiteres Unheil fernzuhalten. Diese Hexe ist eine bedrohliche Erfindung, um die Macht der Unterdrücker zu stärken. In der anderen Welt rettet Hexe Xan die geopferten Babys und bringt sie in die freien Städte, wo sie als Glückskinder gelten. In diesem Jahr gibt Xan dem geretteten Mädchen auf dem langen Weg in die Freiheit versehentlich Mondlicht zu trinken. Mondlicht ist pure Magie, und so reift in Luna eine große Kraft. Das Mädchen Luna wächst mit Xan und deren kleiner Familie auf: dem liebenswürdigen Sumpfmonster Glerk, das Gedichte mag, und dem winzigen Drachen Fyrian. Wird Luna rechtzeitig begreifen, wie sie ihre Magie einsetzen kann? Wird sie die Stadt, von der sie selbst als Kind geopfert wurde, aus der Unterdrückung befreien? Und wer wird ihr dabei helfen?

»Das Mädchen, das den Mond trank« wurde mit der Newbery Medal, einem der höchsten Preise für Kinderliteratur der USA, ausgezeichnet. Im Gewand mitreißender Fantasy erzählt Autorin Kelly Barnhill eine Geschichte, die Mut macht und zeigt, wie entschiedene Freundlichkeit die Welt ins Wanken bringen kann. Regisseur Jan Gehler, dem Düsseldorfer Publikum bekannt durch Inszenierungen wie »Liebe Kitty« oder »Mr. Nobody« bringt das Fantasy-Abenteuer auf die Bühne. Seine Arbeiten zeichnet eine große Lust am Erzählen aus.

Der Inszenierung ist eine künstlerische Audiodeskription eingeschrieben. Mit Text, Musik, Geräuschen und klingenden Kostümen kreiert das Ensemble ein Abenteuer, das sehende und sehbeeinträchtigte Menschen ins Theater einlädt.

Foto: Thomas Rabsch

Quelle: Veranstalter oder Veranstalterin. Kurzfristige Termin- oder Programmänderungen nicht ausgeschlossen. Alle Angaben ohne Gewähr. 

VERANSTALTER

Düsseldorfer Schauspielhaus
Webseite
https://www.dhaus.de/

> EVENT KATEGORIE WÄHLEN

KONZERT | COMEDY | FLOHMARKT ...

Nach oben scrollen