HIGHLIGHTS

Foto: Veranstalter oder Künstler | abweichendes © s.u. | Platzhalter: Adobe

Green Day live in Berlin

STANDORT

Waldbühne | Berlin
Am Glockenturm, 14053 Berlin

Datum

Mo. 10. Juni 2024
Beendet

Uhrzeit

18:00

PREIS

ab 94,40 €

Labels

Punkrock

Green Day – The Saviors Tour | Green Day feiern Jubiläum: Im Rahmen ihrer „The Saviors“-Europe/UK-Tournee spielt die Band zwei Shows in Deutschland – als Support mit dabei: Donots! Wer A sagt, muss auch B sagen – finden auch Green Day, die nach der jüngsten Ankündigung ihres neuen Albums “Saviors” nun auch eine große Tour für das kommende Jahr angekündigt haben. Zumal es neben dem neuen Album zwei große Jubiläen zu feiern gibt: 30 Jahre “Dookie” und 20 Jahre “American Idiot”.

Das ruft nach einer großen Sause, und genau das gibt es auch: Für die europäischen Shows reisen Nothing but Thieves, The Hives, Donots (bei den deutschen Dates), The Interrupters, und Maid of Ace als Support mit – wer genau wo dabei ist, kann man unten der Übersicht der Dates im Post entnehmen. Für Deutschland sind Berlin (10.06., Waldbühne) und Hamburg (11.06., Trabrennbahn) mit Open-Air-Shows eingeplant, außerdem stehen am Wochenende zuvor Auftritte bei Rock am Ring und Rock im Park an.

Tickets für die “The Saviors Tour” gehen diesen Freitag, 10. November, um 10:30 Uhr in den allgemeinen VVK, bereits ab Mittwoch gibt es einen Pre-Sale, wenn man das neue Album bis morgen, Dienstag, den 7. November, 16.00 Uhr über den Webshop der Band vorbestellt.

Bisher haben Green Day zwei Vorboten des kommenden Albums veröffentlicht, die erste Single “The American Dream is Killing Me” vor zwei Wochen und Ende letzter Woche “Look Ma, No Brains!”. Beide Tracks gibt es unten zu hören/sehen. Das Album folgt dann am 19. Januar 2024.

„Saviors“ wurde in London und Los Angeles aufgenommen. Als Producer mit im Studio: Rob Cavallo. Wie kraftvoll die Zusammenarbeit zwischen den Rock-Ikonen und dem Grammy-ausgezeichneten Produzenten ist, weiß man aus den vorherigen Kollaborationen für zwei der ikonischsten Alben aus dem Katalog der Band, „Dookie“ (1994) und „American Idiot“ (2004). (Quelle: Warner Music)

Quelle: Veranstalter oder Veranstalterin. Kurzfristige Termin- oder Programmänderungen nicht ausgeschlossen. Alle Angaben ohne Gewähr. 

> EVENT KATEGORIE WÄHLEN

KONZERT | COMEDY | FLOHMARKT ...

Nach oben scrollen